Vita

portret27swVita

Ich bin eine freischaffende Künstlerin: Keramikerin, Malerin, Kuratorin und Fotojournalistin

GEBURTSORT:

Nowokusnezk (Russland)

BERUFSAUSBILDUNG:

1981 – 1986 Abramtsewoer Kunst-Industrie-Kolleg „V.M. Wasnezow“, Fachrichtung  Kunstkeramik als Kunstmalerin / Lehrausbilderin Abschluss Diplom, Moskau Region (Russland). 1993 bis 1999 Mitglied der Künstlerunion Russlands. 1988 – 1997 selbständige Tätigkeit als Kunstmalerin / Keramikerin (Stadt Barnaul, Russland). 1999 Übersiedlung nach Deutschland.

MITGLIEDSCHAFT:

Seit 2006 Mitglied im Neuen Sächsischen Kunstverein e.V. und im Sächsischen Künstlerbund

Seit 2013 Mitgliedschaft bei DFJ e.V. – Deutscher Fotojournalisten Verband

BERUFLICHE TÄTIGKEIT:

Seit 2006 realisiere ich kreative Kunstprojekte mit MigrantInnen, Kindern und Jugendlichen in Dresden, Integrationsprojekte 2006-2007 „Nomaden auf dem Weg“ und 2008-2009 “IntegraDD – die internationale Stadt“ eine Projektkooperation von Kultur Aktiv e.V., Rocktheater Dresden e.V. und Kunsthaus Raskolnikow e.V. als Künstlerin und Projektleiterin

Seit 08 / 2008 Selbständige Tätigkeit als freiberufliche Künstlerin und Projektleiterin, Keramik Atelier im Stadtteilhaus Äußere Neustadt e.V., Prießnitzstr.18, 01099 Dresden

Ab Oktober 2008 Keramikkursleiterin im Putjatinhaus Dresden e.V.

2010 – 2013 Kuratorin für das internationale Projekt Transkaukazja mit zeitgenössischer Kunst aus Armenien, Georgien und Aserbaidschan

05/2011 „Transkaukasja“ Europäisches Kunst- und Kulturprojekt, dass zeitgenössische Kunst als Mittel zum kulturellen und gesellschaftlichen Austausch zwischen Deutschland, Polen, Tschechien und Österreich auf der einen und den kaukasischen Republiken Armenien, Georgien und Aserbaidschan auf der anderen Seite propagiert, als Kuratorin (Kultur Aktiv e.V.)

09/2012 – 02/2014 Schulprojekt in Dresden „Maria Reiche – eine Dresdnerin in Peru“, als Dozentin für Keramik AG

05/2013 Projekt Transkaukasja  „Woman_Looking from“ Artist in residence, mit Fokus auf genderspezifischer Ungleichheit, als Kuratorin (Kultur Aktiv e.V. Dresden)

07/2013 Landart Projekt Transkaukasja “Border-Key-Neuropa” an der Neiße (Kultur Aktiv e.V.), Kloster Marienthal bei Ostritz

09/2013 – 02/2014 „ Fantasieland“ – ein Buchillustrationsprojekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in Kooperation mit der Literaturwerkstatt ”Bücherwurm” / ZMO – Jugend e.V., Förderprogramm der kulturellen Bildung in Deutschland „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ (Freie Akademie Kunst + Bau e.V., ZMO – Jugend e.V. + Kultur Aktiv e.V.)

10/2013  Malen auf Keramik, Keramikkurs in Volkskunstschule im Spital, Oederan als Dozentin für Keramik

Seit 03/2014 bereits realisiere ich als Co-Kuratorin in der „Galerie NEUE OSTEN“ Kultur Aktiv e.V. (Dresden) einige Fotoausstellungen auch mit Partnern aus die Ukraine, Frankreich und Russland

09/2014 – 02/2016 Kinder- und Jugendprojekte im Rahmen des Förderprogramms der kulturellen Bildung in Deutschland „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“

10/2016 Internationale Schüleraustauschprojekt “Prejudices Visual Catalogue”, gefördert von der Stiftung EVZ im Rahmen des Programms EUROPEANS FOR PEACE, als Tutorin (Georgien, Stadt Zugdidi)

KONTAKT

E-Mail: mail@elenapagel.de

Mobil: +49(0)176 45664527